Auszüge aus dem Artikel Rakouská diskuse o popíračích zur Causa Irving für die tschechische Wochenzeitschrift A2 17/2006

In der österreichischen Diskussion stellen sich Positionen gegenüber, die paradoxerweise alle das gleiche Ziel verfolgen: Festigung der Demokratie und ihr Schutz vor jeglicher Art totalitärer Ideologien. Die Trennlinie verläuft dabei quer durch die politischen Lager ... Die Frage der Verfolgung politischer Ansichten ist auch für Tschechien vom Interesse, da hier eine ähnliche Diskussion über das Verbot der kommunistischen Partei stattfindet.

Ursprünglich publiziert: Zwischen Konflikt und Annäherung Wien: Mandelbaum Verl. (2005)

Friedemann Derschmidt, der mit Permanent Breakfast1 viel in der Grenzregion zu tun hat, machte eine interessante Beobachtung: das österreichische Einflussgebiet in Südmähren ist durch Heiligenstatuen aus dem Zogelsdorfer Sandstein, das tschechische Einflussgebiet gegen Süden durch Bunkeranlagen markiert.